Spenden statt schenken

Lothar Bosel spendet 1.200 Euro an die proWIN Stiftung für Kinder

 OR 0236

Gleich zwei große Ereignisse konnte Lothar Bosel, Geschäftsführer der Günter Bosel GmbH, in diesem Jahr feiern – das über 50-jährige Firmenjubiläum und seinen 60. Geburtstag. Gefeiert wurde in den Räumlichkeiten der proWIN Akademie in Landsweiler-Reden. Dir Firma proWin und die Günter Bosel GmbH stehen in geschäftlicher Verbindung, daher lag es nahe, in diesem tollen Ambiente der proWin Akademie, dieses besondere Ereignis zu feiern. Die Idee zur Spende an die proWIN Stiftung entstand jedoch spontan auf der Feier.

Bereits vor der Feier stand für Lothar Bosel fest, dass er einen Teil der Geldgeschenke für einen guten Zweck verwenden wollte. Unter dem Motto „Spenden statt schenken“ hatte er daher seine Gäste um einen Beitrag für einen sozialen Zweck gebeten – wer die Spenden erhalten sollte, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Klar war nur, dass Kinder in den Genuss der Spenden kommen sollten.

Auf der Feier stellte der Geschäftsführer fest, dass proWIN nicht nur einen ausgezeichneten Rahmen und Service für Feierlichkeiten bietet, sondern sich auch sozial mit der eigenen proWIN Stiftung engagiert. „proWIN besitzt ein großes Herz für Kinder“, erklärt Lothar Bosel, „Deshalb habe ich mich spontan dazu entschlossen, meine Spende den Profis der proWIN Stiftung zukommen zu lassen.“ Jeweils 600 Euro spendete er als Firma und als Privatmann. Die 1.200 Euro fließen nun an Kinder, die besonderes auf eine gute Versorgung und Pflege angewiesen sind. Gründe dafür können Krankheit, Behinderungen, Armut, Tod der Eltern, Naturkatastrophen oder Krieg sein.

Die proWIN Stiftung für Kinder setzt sich dafür ein, ihnen eine reale Chance auf eine gute Zukunft zu geben. Die Gelder dafür kommen durch Spenden der Stiftung und regelmäßige Charity-Aktionen zusammen, bei denen sich proWIN-Kunden und -Vertriebspartner gemeinsam für die gute Sache engagieren. Dadurch können ausgewählte soziale Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden. Mehr erfahren über das Engagement von proWIN: http://prowin.net/cms/prowin-stiftung.htm

Foto: Lothar Bosel bei der Scheckübergabe an die proWIN Stiftung (von links): Sascha Winter, Geschäftsführer und Inhaber proWIN, Anja Pressmann und Lothar Bosel, Geschäftsleitung Günter Bosel GmbH, Michael Winter, Geschäftsführer und Inhaber proWIN und Thomas Pfeiffer, Heizungsbaumeister Günter Bosel GmbH.

 

Ob Alt- oder Neubau, ob Privathaushalt oder Gewerbebetrieb – wir finden für Sie die richtige Lösung.

War es in Urzeiten die einfache Feuerstelle, die für Wärme in der Behausung sorgte, gibt es heute in der modernen Welt unzählige Heizmöglichkeiten. Wir sehen unsere Aufgabe darin, gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihr Zuhause zu finden. Besonderen Augenmerk legen wir dabei auf effiziente Systeme und auf einen umweltgerechten Einsatz. Ob bei einem Heizungsneubau oder der Heizungsmodernisierung stehen die Heizenergiekosten im Vordergrund. Wer dauerhaft Energiekosten sparen möchte, hat im Grunde zwei Möglichkeiten: der Einsatz von effizienter Heiztechnik und die Dämmung der Gebäude.

Mit moderner Heiztechnik sparen

Wir beraten Sie, wie Sie mit moderner Heiztechnik von Anfang an sparen. Gerade bei der Heizungsmodernisierung können durch die heutige Brennwerttechnik z.B. bis zu 30 Prozent an Energie gegenüber den veralteten Systemen eingespart werden. Kombinieren wir das mit Solarthermie – das ist die Wassererwärmung durch ein wasserführendes Rohrsystem z.B. auf dem Dach – wird er Energieverbrauch noch weiter gesenkt.

Die Kostenbetrachtung

Bei dem großen Potential an Energieeinsparung rechnet sich die Umstellung einer Heizungsanlage – gerade im Hinblick auf die stetig steigenden Energiekosten – meist innerhalb von fünf bis zehn Jahren.

Unsere Beratung

Lassen Sie sich umfassend von unseren Experten beraten. Bei unserer Vor-Ort-Beratung finden wir das passende Heizsystem für Sie.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: 06821 - 952 80 32

 

×

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung...